Case Study a1 (CS)2019-10-21T06:46:57+00:00

solvatio integriert den A1-Außendienst in den Assurance E2E-Prozess

A1 Telekom Austria ist der führende Telekommunikationsanbieter in Österreich und betreibt eigene Netze für mobile sowie standortgebundene Telefonie.

Die A1 identifizierte ein enormes Kosteneinsparungspotential durch die Erweiterung der E2E-Supportkette um einen integrierten Außendienst-Client.

Erweiterung der E2E-Supportkette

Wichtige Bestandteile der solvatio-Lösung, die aktuell bei A1 vorhanden ist, wurden in den neuen mobilen Client eingebunden und mit zusätzlichen Features (Anzeige der Service-Infrastruktur (Topologie), Messergebnisse und Endgeräteeinstellungen ) angereichert.

Die A1 konnte mehrere separate Werkzeuge für den A1-Außendienst ersetzen. Mit dem standardisierten Tool ist die Zusammenarbeit zwischen Innen und Außendienst nun wesentlich effizienter.

„Durch die Vereinheitlichung sind Informationen über neue Router-Modelle, A1-Produkte und neue Technologien (z.B. Glasfaser) durch die Wiederverwendung der gleichen Module zeitgleich bei IVR, 1st Level, 2nd Level und Außendienst verfügbar“

Download

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Case Study!

Damit wir Ihnen den Case Study zur Verfügung stellen können, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Mit der Angabe Ihrer Daten und der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Download.

Jetzt unsere Case Study anfordern!